© NDR

In Staffel acht erleben die fünf Freunde wieder aufregende Abenteuer und lösen knifflige Fälle. Bisher haben sie alle Verbrechen in ihrem "Revier" in der Hamburger Speicherstadt aufdecken können und das soll auch so bleiben. Unermüdlich geht die bunte Truppe jedem Verdacht nach und kommt so kriminellen Kieferorthopäden, einer internationalen Diebesbande und Autobrandstiftern auf die Spur. Oft geraten die "Pfefferkörner" dabei jedoch selbst in Gefahr! Aber mit schlauem Teamwork schaffen sie es am Schluss doch, Emma aus den Fängen gemeiner Hundehändler und Sophie aus der Gewalt von Wettbetrügern zu befreien. Brenzlig wird es erneut, als Rasmus und Themba ausgerechnet zur Hochzeit von Rasmus´ Mutter Lene und ihrem Freund Sven vermisst werden. Können Lina, Emma und Sophie herausfinden, was passiert ist und den Fall nur zu dritt lösen?

(Quelle: Ebay)

 

 

Die Detektivgruppe der siebten und achten Staffel (ab Folge 81) hat folgende Mitglieder (in der Reihenfolge des Vorspanns):

  • Sophie Krogmann, Emmas große Schwester und Laurenz' & Maries Cousine (Darstellerin: Katherina Unger)
  • Themba Bruhns-Mcomo (Darsteller: Coco Nima)
  • Lina Lange, Henris Cousine (Darstellerin: Lale H. Mann)
  • Rasmus Bo Nilsen (Darsteller: Julian Winterbach)
  • Emma Krogmann, Sophies kleine Schwester, Laurenz' & Maries Cousine (Darstellerin: Aurelia Stern)

Nachdem Laurenz und Marie Hündin Fee an Emma und ihre große Schwester Sophie weitergegeben haben, wandern sie mit ihren Eltern nach Südafrika aus. Emma und Sophie ziehen mit ihren Eltern in das Teekontor ein. Die Familie hat lange in Brüssel gelebt und Sophie hat anfänglich Probleme sich in Hamburg einzuleben. Zusammen mit Rasmus, Lina und Themba übernehmen sie ab sofort die Detektivarbeit der Pfefferkörner. Eine große Hilfe dabei ist das fotografische Gedächtnis von Emma. Lina und Rasmus kommen im Laufe der Staffel zusammen und Themba schwärmt für Sophie, doch diese streitet mögliche Gefühle für ihn ab. Als sie die Wahrheit endlich erkennt, ist Themba mit einer Schulkollegin zusammen. Am Ende der achten Staffel gibt es dann aber doch ein Happy End für Themba und Sophie.

Sophie hat in der ersten Folge der neunten Staffel einen kurzen Auftritt in einer Rückblende und wird von ihrer Schwester noch öfter erwähnt (sie halten auch noch telefonischen Kontakt), allerdings wird nie über ihre Beziehung zu den anderen Pfefferkörnern gesprochen. Der Rest der Bande wird nur noch beim Namen genannt, aber ansonsten nicht weiter gezeigt.

In Folge 90 wird die Wohnung von Themba und seiner Familie von zwei Polizisten mit den Namen „Frank“ und „Hansen“ durchsucht. Dies ist eine Anspielung auf Jophie Ries, der bei den Pfefferkörnern von 2000 bis 2003 Jochen Overbeck gespielt hatte. Er spielte in der Serie SOKO Köln von 2003 bis 2011 Kriminalhauptkommissar Frank Hansen.

In Folge 96 hat Regisseur Klaus Wirbitzky einen Cameo-Auftritt als Biologielehrer Müller.

 

Die achte Staffel wurde zwischen dem 8. März 2010[3] und dem 15. Oktober 2010[10] gedreht. Die Erstausstrahlung erfolgte zwischen dem 9. Oktober 2010 und dem 16. April 2011 direkt hintereinander jeweils Samstags um 8:40 Uhr im Kinderprogramm des Senders „Das Erste“.

 

(Quelle: Wikipedia)